Aufgaben des Bezirksgewerbeverbandes

Der Bezirksgewerbeverband fördert den Kontakt und den Erfahrungsaustausch der lokalen Gewerbevereine untereinander und zwischen den Gewerbetreibenden des ganzen Bezirks. Die Präsidenten der lokalen Gewerbevereine erhalten zudem Unterstützung bei der Vereinsleitung. Erfolgreiche Aktivitäten und Projekte einzelner Vereine können auf andere Vereine übertragen werden.

Der Bezirksgewerbeverband vertritt die Interessen des Gewerbes auf Bezirksebene. Als Anlaufstelle für weitere Bezirksorganisationen wie Zweckverbände und Arbeitsvermittlungsstellen übernimmt der Bezirksgewerbeverband eine wichtige Funktion. Bei Kantons- und Nationalratswahlen nominiert und unterstützt der Bezirksgewerbeverband gewerbliche Kandidaten.
Der Bezirksgewerbeverband nimmt das Marketing an die Hand. Mit der gemeinsamen Lancierung von Internetauftritten oder Publikationen im Bezirk kann das Gewerbe des ganzen Bezirks gefördert werden.

Der Bezirksgewerbeverband betreibt konsequente Nachwuchsförderung. Mit Lehrlingswettbewerben, der Unterstützung für regionale Ausbildungsstätten (z.B. Berufsschulen) und Lehrstellenbörsen leistet der Bezirksgewerbeverband einen wichtigen Beitrag für die Nachwuchsförderung und die Weiterbildung

Der Bezirksgewerbeverband fungiert als Koordinationsstelle. Die Anliegen von Regionen und Bezirken werden vom Bezirksgewerbeverband zusammengetragen und gegebenenfalls an den KGV weitergeleitet. Die Durchführung von Veranstaltungen wie Gewerbeausstellungen kann innerhalb des Bezirkes abgesprochen werden. Der Bezirksgewerbeverband vertritt auch bei Wirtschafts- und Standortförderungsprojekten sowie bei Raum- und Gebietsentwicklungen die Interessen des Gewerbes.

Statuten



Sollten Sie den zur Anzeige erforderlichen Acrobat Reader noch nicht installiert haben, können Sie ihn hier herunterladen

Gewerbezeitung

Der Gewerbeverband des Beziks Affoltern hat eine eigene Gewerbezeitung, welche jeden Monat im Affolter Anzeiger erscheint.